Print Logo
Zurück zu Blog

ELEMENTBAU - DIE SCHNELLE UND FLEXIBLE ALTERNATIVE

Elementbau

Suchen Sie nach einer schnellen und kostengünstigen Möglichkeit, Ihr Projekt zu realisieren? Elementbau könnte die Lösung für Sie sein! Mit unserer schnellen Montagezeit und den individuellen Lösungen können Sie Ihr Projekt in kürzester Zeit fertigstellen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere Dienstleistungen zu erfahren!

Was ist die Elementbauweise und wie unterscheidet sie sich von traditionellen Methoden?

Elementbau ist eine revolutionäre Bautechnik, mit der grössere Gebäude schnell errichtet werden können. Anstelle der traditionellen Zimmerei und des Mauerwerks verwendet der Elementbau ein System vorgefertigter Wandplatten, die vor Ort leicht zusammengesetzt werden können, indem die Platten mit Kränen an ihren Platz bewegt werden. Die Wände werden dann auf der Baustelle zusammengebaut, wodurch grosse Strukturen viel schneller gebaut werden.

Die Vorteile der Elementbauweise für Ihr nächstes Projekt

Vorgefertigtes Bauen ist besonders bei grösseren Projekten von Vorteil. Diese innovative Methode ist effizienter als herkömmliche Baumethoden, so dass Sie Ihr Projekt schneller und zu geringeren Kosten fertigstellen können. Ausserdem handelt es sich um eine umweltfreundliche Bauweise, die weniger Ressourcen verbraucht und somit die Betriebskosten reduziert. Wenn Sie mehr über Fertigbau und unsere Dienstleistungen im Bereich Elementbau erfahren möchten, kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner im Bereich Holzbau.

Terrassenboden Brauchli AG
Terrassenboden Zimmerei Luzern Brauchli AG

Wie funktioniert das Verfahren und welche Schritte sind erforderlich?

Das Fertigteilbauverfahren für ein Einfamilienhaus basiert auf einem modularen Design, welches es ermöglicht, verschiedene Komponenten ausserhalb der Baustelle fertigzustellen und vor Ort leicht zusammenzubauen. Jedes einzelne Element wird fertig angeliefert, so dass die einzelnen Teile vor Ort nur noch zu einer massiven Wand zusammengefügt werden müssen. Schritt für Schritt – so funktioniert das Fertigteilbauverfahren:

  1. Der erste Schritt des Prozesses beinhaltet die Zusammenarbeit mit einem Holzbauer und einem Ingenieur für die Entwicklung eines Entwurfs nach Ihren Vorstellungen. Der Entwurf Ihres Hauses umfasst einen Grundriss mit der von Ihnen gewünschten Anzahl von Zimmern und weiteren Angaben wie Quadratmeterzahl, die Höhe des Gebäudes, die Grösse der Fenster usw. aufgeführt werden.
  2. Sobald Ihr Entwurf fertig ist, werden in unserem Werk vorgefertigte Wandstücke hergestellt. Die Wände Ihres Hauses werden im Werk aus hochwertigen Materialien produziert. Zu diesem Zeitpunkt ist jede Wand aus einem oder mehreren Elementen und ist im Fertiglager des Werkes bereit, um vor Ort eingebaut zu werden.
  3. Alle weiteren Komponenten für Ihr neues Haus werden vorgefertigt. Innenausbauelemente wie Türen, Treppen, Dachfenster, Böden, Schränke, Küchen usw. können ebenfalls bei der Brauchli AG Luzern hergestellt werden. Konventionelle Fenster werden von einem Fensterfachbetrieb produziert und geliefert. Das bedeutet, dass Sie als Kunde und die Brauchli AG Luzern als Fachbetrieb die Kontrolle über den Entwurfsprozess behalten bis dieser abgeschlossen ist.
  4. Die Wandelemente werden zur Baustelle gebracht, wo sie vor Ort mit einem Kran zusammengesetzt werden. Bei dieser Bauweise benötigt es diverse schwere Transportmaschinen, welche diese grossen Elemente auf speziellen Anhängern transportieren können.
  5. Sobald die Wände stehen, können die vorgefertigten Innenausstattungen wie Treppen, Türen, Fenster eingebaut und andere Elemente wie Fussböden hinzugefügt werden, um Ihr Haus fertigzustellen.
  6. Zum Schluss wird der massgefertigte Dachstuhl auf das Gebäude gesetzt.

Gute Gründe für den Holzelementbau

Der Holzelementbau kann sowohl für Wohn- als auch für Gewerbeprojekte verwendet werden. Heutzutage werden nicht nur kleine Häuser, sondern auch Mehrfamilienhäuser, Hotels, Restaurants und Gewerbehallen aus Holzelementen gefertigt. Die Bauweise mit Elementen bietet viele Vorteile, die andere Materialien nicht bieten können. Holz als natürlicher Rohstoff hilft bei der Isolierung von Gebäuden aufgrund der geringen Leitfähigkeit. Holz ist umweltfreundlich und kann aus nachhaltigen Wäldern geerntet werden, die sich schnell regenerieren.

Was sind die Gesamtkosten meines Traumhauses?

Die Kosten für Entwurf, Produktion und Lieferung werden im Voraus berechnet. Zusätzliche Kosten entstehen nur in seltenen Fällen. Zur Erstellung eines detaillierten Kostenvoranschlages helfen Ihnen unsere Fachleute gerne weiter.

Wie lange ist die Lieferzeit?

Die Lieferzeit hängt von verschiedenen Faktoren. Dabei sind unter anderem die Grösse und der Standort des Gebäudes entscheidend. Sobald Ihre Vorstelllungen klar umschrieben sind, können wir Ihnen einen voraussichtlichen Liefertermin nennen.

Wie lange dauert der Bau des Hauses?

Der tatsächliche Zeitaufwand für den Aufbau beträgt etwa 10 Tage. Für die Planung, die Genehmigungen und die Produktion muss jedoch noch zusätzlich Zeit einkalkuliert werden

Welche Art von Wartung ist bei einem Holzrahmenbau erforderlich?

Die Wartungskosten sind bei dieser Art von Gebäude gering. Um die Lebensdauer zu verlängern kann eine Holzfassade nach einigen Jahren nachbehandelt werden.

Gibt es besondere Sicherheitsvorkehrungen für den Brandschutz?

Holzhäuser gelten als feuerwiederständig und geben beim Brennen keine giftigen Stoffe ab. Wenn Holz den Flammen ausgesetzt wird, verkohlt es und behält anders als viele andere Materialien seine Stabilität.

Welche Art von Isolierung wird in dem Gebäude verwendet?

Das mehrschichtige Wandsystem hat mehrere Vorteile, für eine gute Dämmung muss es jedoch richtig konzipiert sein. Um einen optimalen Wärmedämmeffekt zu erzielen, müssen  bei der Planung der Innen- und Aussenwände verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, wie zum Beispiel die Lebensgewohnheiten und die verwendeten Dämmstoffe .

Was sind die Vorteile eines Hauses in Holzrahmenbauweise?

Ein Haus aus Holz hat viele Vorteile gegenüber der herkömmlichen Massivbauweise, wie z. B. die Flexibilität bei der Anpassung an Ihre Bedürfnisse und Vorlieben, der um bis zu 20 % niedrigere Energieverbrauch, der bessere Schallschutz sowie eine bessere Wärmedämmung dank natürlicher Dämmstoffe (Holz)

Wie lange halten Holzgebäude?

Holz ist ein natürliches, wiederverwertbares Material, das viele Male wiederverwendet werden kann, ohne dass es durch sein Alter oder durch Witterungseinflüsse, Insekten und Mikroorganismen beschädigt wird. Die Lebensdauer eines Holzhauses hängt davon ab, wie man es im Laufe der Jahre pflegt. Richtige Pflege reduziert das Risiko einer Beschädigung des Materials und verbessert sein Aussehen.

Die Brauchli AG Luzern als Projektpartner

Die Brauchli AG Luzern hat sich im Elementbau hauptsächlich auf Umbau, Sanierung und Aufstockungen spezialisiert. Wir sind ein zentral in der Stadt Luzern gelegener Holzbaubetrieb. Uns helfen seit 1898 die Stadt Luzern und Ihre Gebäude mitzugestalten und zu erhalten.